Treten Sie unserer VIP-Liste bei!

Seien Sie der Erste, der die neuesten Ankünfte, Trends und tollen Aktionen erhält!

Abonnieren
  • Nachzahlung möglich
  • Free shipment ab €150,-
  • Sichere Online-Zahlung

9.5

Wie setzt man ein Haustier auf Diät?
Blogs

The Pet Empire - 27 / Jun / 2019

Wie setzt man ein Haustier auf Diät?

Wie Menschen, können auch Katzen und Hunde an Fettleibigkeit leiden. Wie stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier diese zusätzlichen Kilos wieder verliert und von seinem Leben mehr genießen kann?

Wie setzen Sie Ihr Haustier auf Diät?  

Es ist wichtig, auf die Ernährung Ihres Haustieres zu achten, aber auch auf die Bewegung, die Ihr Haustier bekommt. Ein Haustier, das übergewichtig ist, ist in der Regel kein glückliches Haustier und Sie sollten dies immer vermeiden wollen. Vor allem auch, weil Übergewicht große gesundheitliche Risiken mit sich bringt.

Warum sollte Ihr Haustier abnehmen?

Vielleicht verstehen Sie nicht die Nützlichkeit davon, ihr Haustier auf eine Diät zu setzen. Schließlich sieht Ihr Haustier so aus, als ob es sein Leben sehr genießt, auch wenn es ein paar Pfunde zu viel mit sich rund schleppt. Der Schein trügt: im Allgemeinen sind Tiere mit Fettleibigkeit überhaupt nicht glücklich. Es ist schwieriger für sie, sich zu bewegen, komplizierter sich selbst zu versorgen und es fühlt sich auch für ein Haustier nicht angenehm an, immer Runder und Runder zu werden. Darüber hinaus ist die Wahrscheinlichkeit, gesundheitliche Probleme zu bekommen, viele Male größer bei Haustieren mit Übergewicht. Krankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Probleme und Hautprobleme sind bei Tieren mit Übergewicht sehr normal. Es kann auch sein, dass das Skelett Ihres Haustieres darunter leiden wird. Mehr als genug Gründe, um sicherzustellen, dass Ihr Haustier die zusätzlichen Kilos schnell verliert!

Zeit für eine neue Fütterungsroutine

Wenn Ihr Haustier übergewichtig ist, dann ist es wichtig, sicherzustellen, dass sich das Ernährungsmuster Ihres Tieres ändert. Es kann sein, dass Sie unwissentlich zu viel Nahrung an Ihr Haustier geben. Dann sollten Sie sicherstellen, dass Sie etwas weniger Futter pro Mahlzeit geben. Dies kann bereits positive Folgen auf das Gewicht Ihres Haustieres haben. Sie können sich auch die Art der Lebensmittel ansehen, die Sie Ihrem Haustier geben. Vielleicht passt dieses Futter nicht gut zu der Gesundheit Ihres Haustieres und sollten Sie erwägen, anderes Futter auszuprobieren. Sie könnten zum Beispiel spezielles diätetisches Futter an Ihr Haustier geben. Viele Hersteller von Tierernährung haben hierfür spezielle Produkte auf den Markt gebracht. Diese Diät hilft in der Regel auch gegen bestimmte Beschwerden, die Ihr Haustier haben könnte.

Lassen Sie Ihr Haustier mehr bewegen  

Bewegung ist eine gute Art, um Ihrem Haustier mit dem Abnehmen zu helfen. Wenn Sie einen Hund haben, machen Sie längere Spaziergänge. Nicht nur einen Block um das Haus, sondern gehen Sie ein bisschen öfter in den Wald oder an den Strand, um Ihren Hund schöne Strecken laufen zu lassen. Sie werden sehen, dass die Kilos schnell verschwinden. Im Haus können Sie Ihr Haustier auch bewegen lassen. Kaufen Sie schönes, ordentliches Spielzeug für Ihre Haustiere, womit er oder sie stundenlang spielen kann. Es gibt genügend Spielzeuge, die selbst die faulste Katze in Bewegung bringen können. Es ist auch gut, Ihr Haustier in Bewegung zu bringen, so das die Gelenke und die Muskulatur des Tieres gut versorgt werden. Wenn Sie all diese Aktivitäten ausprobieren, wird das Abnehmen gut gehen! Nach all dem Spielen und Bewegen wird ihr Haustier geniessen von einem wundervollen Mittagsschlaf in einem schönen Katzenkorb oder auf einem komfortablen Hundebett. 

 

Geben Sie Ihrem Hund oder Ihrer Katze einen Freund  

Dies ist eine Lösung, die nicht die Einfachste ist, aber im Allgemeinen wird ein Hund oder eine Katze viel aktiver wenn ein junges Haustier in Ihr Haus kommt. Dies ist natürlich logisch, denn ein jungerer Freund bringt normalerweise Ihr älteres Haustier in Bewegung. Das liegt zum Einen daran, dass ein junges Tier es liebt, viel zu spielen. Hierfür sollte Ihr älteres Haustier sich die Zeit nehmen, ob es nun will oder nicht! Zum Anderen, hat ein junges Haustier in der Regel sehr viel Hunger und wird es ihm egal sein ob das Futter aus seinem eigenen Futternapf oder dem Futternapf des älteren Haustieres kommt. So muss ihr älteres Haustier sich mehr Mühe geben, um genügend essen zu können. Natürlich kann ein Freund Ihr Haustier glücklicher machen, was auch einen positiven Einfluss auf den Gemütszustand Ihres Haustieres hat. Sie sollten nur selbst entscheiden, ob Ihre häusliche Situation ein neues Haustier zulässt. Aber auch, ob Ihr Haustier sich über einen so wilden, begeisterten, neuen Freund freuen würde!

Neueste Artikel

Die neuesten Nachrichten aus unserem Blog

  • Lassen sie Ihre Katze ultimativ ge­nie­ßen in einem luxuriösen Katzenkorb
    30 / Sep / 2019

    The Pet Empire - 27 / Jun / 2019

    Lassen sie Ihre Katze ultimativ ge­nie­ßen in einem luxuriösen Katzenkorb

  • Welcher Kratzbaum ist der Beste für Ihre Katze?
    01 / Sep / 2019

    The Pet Empire - 27 / Jun / 2019

    Welcher Kratzbaum ist der Beste für Ihre Katze?

  • Wie machen Sie von Ihrem Haus ein Zuhause für ihren neuen Hund?
    13 / Aug / 2019

    The Pet Empire - 27 / Jun / 2019

    Wie machen Sie von Ihrem Haus ein Zuhause für ihren neuen Hund?

  • Ein Korb sollte sich sicher anfühlen
    22 / Jul / 2019

    The Pet Empire - 27 / Jun / 2019

    Ein Korb sollte sich sicher anfühlen

  • Wie setzt man ein Haustier auf Diät?
    27 / Jun / 2019

    The Pet Empire - 27 / Jun / 2019

    Wie setzt man ein Haustier auf Diät?

  • Was sind die Kriterien für ein gutes Spielzeug für Ihre Katze?
    03 / May / 2019

    The Pet Empire - 27 / Jun / 2019

    Was sind die Kriterien für ein gutes Spielzeug für Ihre Katze?

anmelden

Passwort vergessen?

  • Alle Ihre Bestellungen und Rücksendungen an einem Ort
  • Der Bestellvorgang ist noch schneller
  • Ihr Einkaufswagen wird immer und überall gespeichert